Sie sind momentan in:

Startseite/ Adolf Sauerland zur 'Unperson des Jahres 2010' gekürt

Merkliste (0)
 
 

 
Tweet | Gefällt mir | Bookmark
| Senden | Merken
0 Kommentare | Trackback URL

Adolf Sauerland zur 'Unperson des Jahres 2010' gekürt

Duisburg, die Loveparade – und kein Ende...

 
Duisburg , Mi. 02.02.2011, Autor: voßnacke
 
Thilo Sarrazin? Walter Mixa? Jörg Kachelmann? Nein: Niemand Anderem als Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland wird die Ehre zuteil, den Titel „Unperson des Jahres 2010“ tragen zu dürfen. Dazu kürte ihn jetzt das Umfrageportal deutschland-stimmt-ab.de nach einer – zugegeben nicht ganz repräsentativen – Umfrage.
Endlich mal wieder eine Wahl gewonnen: OB Sauerland ist "Unperson des Jahres 2010".../ Foto: Stadt Duisburg
Endlich mal wieder eine Wahl gewonnen: OB Sauerland ist "Unperson des Jahres 2010".../ Foto: Stadt Duisburg
 

32,7 % - von soviel Stimmenanteil bei der kommenden OB-Wahl dürfte Adolf Sauerland nur noch in seinen kühnsten Wunschvorstellungen träumen. Als handfesten Beleg für den immer noch währenden Image-Schaden seiner Person – und der ganzen Stadt Duisburg – kann man den „Erfolg“ des umstrittenen Oberbürgermeister bei der Abstimmung zur „Unperson des Jahres 2010“ werten.

Sauerland vermochte mit seinem Verhalten nach der Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten, für das er bis heute keine politische Verantwortung übernommen hat, einige „prominente“ Konkurrenten um den „begehrten“ Titel auszustechen: So hängte er gar Provokateur Thilo Sarrazin ab, ließ Skandal-Bischof Mixa hinter sich und schüttelte im Schlussspurt auch den Möchtegern-Superstar und DSDS-Zweiten Menowin Fröhlich ab.

Ein wenig geschmacklos: Auch Kim Jong-il, Nordkoreas menschenverachtender Diktator, stand zur Wahl.

-tv-

 

Kontakt

Weitere Informationen

Ort (Stadt)

Duisburg

Trackbacks

Die Trackback URL zu diesem Artikel ist:
http://www.ruhrportal.de/adolf-sauerland-zur-unperson-des-jahres-2010-gekurt.html

Tweet | Gefällt mir | Bookmark
| Senden | Merken

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

super!

gut

mittel

geht so

schlecht

 
 

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung zu: Adolf Sauerland zur 'Unperson des Jahres 2010' gekürt

 

Ruhrportal.de Ruhrportal.de

Springe zum Hauptinhalt »

präsentiert von: